CDU Ortsunion Holzwickede
CDU Ortsunion Holzwickede
Gemeindeverband Holzwickede
CDU Ortsunion Holzwickede
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumAufnahmeantrag  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

CDU-Abgeordnete für Holzwickede im

Vereinigungen der CDU Holzwickede

Newsletter

Impressionen von der Versammlung der Frauen-Union mit Vorstandswahlen am 26. Februar 2009


„Staffelstab“ übergeben

Marianne Scheidt neue Vorsitzende der Frauenunion – Dank an Marlies Deppe

Nach knapp neun Jahren, in denen sie die Mitgliederzahl ihrer Vereinigung von fünf auf weit über 30 steigerte, hat Marlies Deppe den „Staffelstab“ als Vorsitzende der Holzwickeder Frauenunion an ihre bisherige Stellvertreterin Marianne Scheidt übergeben. In der Hauptversammlung in der Gaststätte „Hoppys Treff“ votierten die Unionsfrauen einstimmig für die neue Vorsitzende, die zusagte, ihr Amt im Sinne ihrer Vorgängerin weiterzuführen.
Die erntete von allen Seiten viel Lob für ihre Tätigkeit. Der CDU-Kreisvorsitzende Hubert Hüppe MdB würdigte die Leistung von Marlies Deppe ebenso wie die FU-Kreischefin Ina Scharrenbach, die der Holzwickeder Vereinigung bescheinigte, dank Marlies Deppe zu einer der besten im Kreis geworden zu sein. Und der stellvertretende CDU-Ortsverbandsvorsitzende Frank Markowski betonte, die Holzwickeder Union sei stolz auf „ihre“ FU.
Marlies Deppe selbst stellte in ihrem kurzen Rückblick heraus, es sei ihr wichtig gewesen, die Frauenunion nie in der Rolle eines „Kaffeekränzchens“ zu sehen, sondern sie zu einer Bereicherung für die Gemeinde werden zu lassen. Sie wisse den „Staffelstab“ bei Marianne Scheidt in guten Händen und sei bereit, als Beisitzerin weiter im FU-Vorstand mitzuarbeiten.
Wie die Wahl der neuen Vorsitzenden verliefen auch die übrigen Abstimmungen durchweg einmütig. Neue 2. Vorsitzende ist Ulla Kirchhoff, wiedergewählt wurden die Schriftführerin Helga von der Ahe und ihre Stellvertreterin Hermine Clodt. Beisitzerinnen sind künftig Maria Barth, Marianne Baumkötter, Marlies Deppe, Marlies Janicki und Ingrid Wegnershausen.
Mit kleinen Gedichten und einem Lied bedankten sich die versammelten Frauen bei ihrer scheidenden Vorsitzenden, wünschten ihr bei der Kandidatur zum Kreistag viel Erfolg und sicherten den neuen Vorsitzenden die uneingeschränkte Unterstützung zu.

Text: Heinz Hemmerich

Presseartikel



Frank Markowski dankt Marlies Deppe für ihre Arbeit




Hubert Hüppe MdB, Marlies Deppe, Marianne Scheidt, Ina Scharrenbach Kreisvorsitzende FU,
Frank Markowski




Der neue Vorstand mit Gästen:
Ursula Kirchhoff, 
Marlies Deppe, Marianne Scheidt, Hubert Hüppe MdB, Ina Scharrenbach Kreisvorsitzende FU, Frank Lausmann, Helga von der Ahe, Frank Markowski, Hermine Clodt




Der gesamte neue Vorstand mit Gästen:
v.l. sitzend: Marianne Scheidt, Helga von der Ahe
v.l. stehend: Ingrid Wegnershausen, Marianne Baumkötter, Marlies Deppe, Marlies Janicki,
Hermine Clodt
Hubert Hüppe MdB, Maria Barth, Ursula Kirchhoff, Frank Markowski,
Ina Scharrenbach Kreisvorsitzende FU




Die neue 1. und 2. Vorsitzende:  Marianne Scheidt und Ursula Kirchhoff




Die bisherige 1. und neue 1. Vorsitzende: Marlies Deppe und Marianne Scheidt




Der Bürgermeisterkandidat Frank Lausmann spricht ein Grußwort des Gemeindeverbandes
















Presseartikel

aus Hellweger Anzeiger: Samstag, 28. Februar 2009

Marianne Scheidt neue FU-Vorsitzende

Marlies Deppe mit viel Lob verabschiedet – Nachfolgerin will Weg fortsetzen

HOLZWICKEDE • Marianne Scheidt hat nach einstimmiger Wahl den Vorsitz der Frauen-Union übernommen.

Die 68-jährige Holzwickederin will ganz im Sinne ihrer Vorgängerin weiterarbeiten. Das versicherte sie gestern im Gespräch mit der Redaktion. Marlies Deppe hatte die Frauenunion in neun Jahren als Vorsitzende von fünf auf 30 Mitglieder vergrößert. Die Frauengruppe der CDU hat sich bisher politisch eingemischt und das soll auch so bleiben. Vor allem im Wahlkampf wollen die CDU-Frauen mitmischen. Zum Abschied bekam Marlies Deppe Blumen und viel Lob vom CDU-Kreisvorsitzenden Hubert Hüppe und von der FU-Kreisvorsitzenden Ina Scharrenbach, die die Holzwickeder FU als eine der besten im Kreis bezeichnete. Bürgermeisterkandidat Frank Lausmann und der stellvertretende Parteichef Frank Markowski dankten ihr ebenfalls. Deppe selbst betonte, dass sie die Frauenunion nie als Kaffeekränzchen gesehen habe. Sie wisse den „Staffelstab“ bei Marianne Scheidt in guten Händen. Scheidt ist seit 1996 CDU-Mitglied und arbeitet seit 1999 in der Frauenunion mit. Bei der Senioren-Union war sie bislang stellvertretende Vorsitzende.
Die regelmäßigen Zusammenkünfte der Frauen und das Einladen von Referenten will sie in bewährter Form beibehalten.
Die neue Vorsitzende wird unterstützt von Stellvertreterin Ulla Kirchhoff, Schriftführerin Helga von der Ahe, der stellvertretenden Schriftführerin Hermine Clodt und den Beisitzerinnen Marianne Baumkötter, Marlies Deppe, Marlies Janicki, Ingrid Wegnershausen und Maria Barth. • ho-


Dazu wurde ein Foto vergleichbar dem dritten Bild von oben veröffentlicht: Der neue Vorstand um Marianne Scheidt (3.v.l.) mit den Gästen.


aus Stadtspiegel Unna: Mittwoch, 04. März 2009

Marlies Deppe gibt „Staffelstab" an Marianne Scheidt

Nach knapp neun Jahren, in denen sie die Mitgliederzahl ihrer Vereinigung von fünf auf weit über 30 steigerte, hat Marlies Deppe den „Staffelstab" als Vorsitzende der Holzwickeder Frauenunion an ihre bisherige Stellvertreterin Marianne Scheidt übergeben. In der Hauptversammlung votierten die Unionsfrauen einstimmig für die neue Vorsitzende, die zusagte, ihr Amt im Sinne ihrer Vorgängerin weiterzuführen. Das Foto zeigt den neuen Vorstand der Frauenunion Holzwickede mit seinen Gästen: (vorn v.l.) 1. Vorsitzende Marianne Scheidt, 1. Schriftführerin Helga von der Ahe, (hinten v.l.) die Beisitzerinnen Ingrid Wegnershausen, Marianne Baumkötter, Marlies Deppe und Marlies Janicki, 2. Schriftführerin Hermine Clodt, CDU-Kreisvorsitzender Hubert Hüppe, Beisitzerin Maria Barth, 2. Vorsitzende Ulla Kirchhoff, der stellvertretende Ortsunionsvorsitzende Frank Markowski und die FU-Kreisvorsitzende Ina Scharrenbach.


Dazu wurde ein Schwarz-Weiß-Foto vergleichbar dem vierten Bild von oben veröffentlicht.

aus Hilgenbaum info: 39, April/Mai 2009

Marianne Scheidt neue Vorsitzende der Frauenunion

Nach knapp neun Jahren, in denen sie die Mitgliederzahl ihrer Vereinigung von fünf auf weit über 30 steigerte, hat Marlies Deppe den „Staffelstab" als Vorsitzende der Holzwickeder Frauenunion an ihre bisherige Stellvertreterin Marianne Scheidt übergeben. In der Hauptversammlung in der Gaststätte „Hoppys Treff" votierten die Unionsfrauen einstimmig für die neue Vorsitzende, die zusagte, ihr Amt im Sinne ihrer Vorgängerin weiterzuführen. Die erntete von allen Seiten viel Lob für ihre Tätigkeit. Der CDU-Kreisvorsitzende Hubert Hüppe MdB würdigte die Leistung von Marlies Deppe ebenso wie die FU-Kreischefin Ina Scharrenbach, die der Holzwickeder Vereinigung bescheinigte, dank Marlies Deppe zu einer der besten im Kreis geworden zu sein. Und der stellvertretende CDU-Ortsverbandsvorsitzende Frank Markowski betonte, die Holzwickeder Union sei stolz auf „ihre" FU. Marlies Deppe selbst stellte in ihrem kurzen Rückblick heraus, es sei ihr wichtig gewesen, die Frauenunion nie in der Rolle eines „Kaffeekränzchens" zu sehen, sondern sie zu einer Bereicherung für die Gemeinde werden zu lassen. Sie wisse den „Staffelstab" bei Marianne Scheidt in guten Händen und sei bereit, als Beisitzerin weiter im FU-Vorstand mitzuarbeiten. Wie die Wahl der neuen Vorsitzenden verliefen auch die übrigen Abstimmungen durchweg einmütig. Neue 2. Vorsitzende ist Ulla Kirchhoff, wiedergewählt wurden die Schriftführerin Helga von der Ahe und ihre Stellvertreterin Hermine Clodt. Beisitzerinnen sind  künftig Maria Barth, Marianne Baumkötter, Marlies Deppe, Marlies Janicki und Ingrid Wegnershausen. Mit kleinen Gedichten und einem Lied bedankten sich die versammelten Frauen bei ihrer scheidenden Vorsitzenden, wünschten ihr bei der Kandidatur zum Kreistag viel Erfolg und sicherten den neuen Vorsitzenden die uneingeschränkte Unterstützung zu.


Dazu wurde ein Schwarz-Weiß-Foto vergleichbar dem vierten Bild von oben veröffentlicht.

Seite drucken